• Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Yachtclub Immenstaad e.V.

Hafeneinfahrtstiefe = Pegel Konstanz (cm) abzüglich 175 cm                  Link zum aktuellen Pegel Konstanz...

Für den 27. Juli war die Clubregatta und das folgende Sommerfest in unserem Veranstaltungskalender eingetragen. Nach der grandiosen Hitze der vorangegangenen Tage waren just für dieses Wochenende grandiose Gewitter vorher gesagt.

Nach Absprache mit Petrus bekamen wir aber für unser Vorhaben ein kleines Zeitfenster zugesagt in dem wir agieren konnten. Steuermannsbesprechung (hier informiert der Regattaleiter das Feld über Kurs, Flaggensignale und zeitlichen Ablauf) kurz und bündig. Auslaufen der Boote aus dem Häfele, Tonnenlegung und Vorbereitung zum Start liefen wie am berühmten Schnürchen und der Startschuss fiel gegen 14:40 Uhr bei (noch) hochsommerlichem Wetter, ruhigem See und gemütlichen 1-2 Bft. aus Süd-West.

Auf dem Dreiecks-Kus, der 2 ½ mal umrundet werden sollte herrschte herrliche, entspannte Stille fast überall. Ein jäher Schrei gellte über den See und zerriss die trügerische Ruhe. Das Spifall ! Das Spifall ! Mach das Spifall los !! Der Vorschoter auf einem der teilnehmenden Schiffe riet seinem Steuermann zu sofortigem Handeln. Dann kehrte wieder Ruhe ein. Rund um den See waren aber bereits die Vorboten des nahenden Endes dieser Idylle zu erkennen.

Nach der Regatta stand die Siegerehrung mit anschließendem Sommerfest an, das wiederrum gleich zu Beginn mit dem Stand-Up-Paddeling Turnier für den lustigen Höhepunkt des Tages sorgte. Unter lautstarken Anfeuerungsrufen der Zuschauer lieferten sich 16 Teilnehmer und Teilnehmerinnen in 1 gegen 1 Duellen teils sehr enge Fights die für so manchen Brüller sorgten. Bei allem Spaß und Slapstick auf diesen kippeligen und nervösen Boards war dennoch der Ehrgeiz der Protagonisten klar zu erkennen. Rookie Andi Heger beanspruchte letztlich den Sieg vor Christian Mayer für sich. Mit dem pünktlichen Zieleinlauf der Beiden endete auch unser Zeitfenster für Outdoor-Aktivitäten und Sturm und Regen hielten Einzug.

In Folge sorgte der badische Muntermacher Martin Frank für das sehr abwechslungsreiche, musikalische Rahmenprogramm und das harmonische Sommerfest fand in den Clubräumen, umsorgt vom Team um Wirt Uwe Wolf, seine Fortsetzung.

Ein Dank an alle Mitwirkenden, an alle helfenden Hände sowie an die anwesenden Mitglieder, die alle zusammen für die Empfehlung sorgten, nächstes Jahr wieder mit dabei zu sein.

Bericht: Torsten Berger

Ergebnis Yardstick 1 (bis 99)

Ergebnis Yardstick 2 (ab 100)

Ergebnis Jollen

Webcam

video
Größere Ansicht

Mitglieder-Login